Bei Braurevolution tut sich einiges

- Die Revolution schreitet voran -

20. November 2021

Gastronomie bis auf weiteres geschlossen.

3G, 2G, 2G+, 1G, Lockdown?

 

Die aktuelle Corona-Lage verunsichert nicht nur alle gastronomischen Betriebe im Land, sondern auch unsere potentiellen Gäste. Der Rückgang an Gästen im Tagesgeschäft ist bei uns und vielen Kollegen deutlich spürbar. Alle Firmenweihnachtsfeiern, sowie der Großteil der geplanten Geburtstage sind abgesagt. Ob der Rest stattfinden wird, steht in den Sternen.

Was bleibt sind die Kosten für unser tolles Personal, Strom, Heizung und Lebensmittel die am Ende des Tages nicht verkauft werden können und in letzter Instanz in der Tonne landen.

Wie soll das alles nur weitergehen? Es herrscht Ungewissheit. Fakt ist, dass es unter den aktuellen Bedingungen wenig Sinn für uns macht, unseren Bierausschank und die Vesperküche im Tagesgeschäft weiter zu betreiben. Daher haben wir uns dafür entschlossen, bis auf weiteres den Gastronomiebetrieb einzustellen. Dieser Schritt fällt uns sehr schwer, da wir gerne eure Gastgeber sind. Und da wir erst vor kurzem loslegen konnten, fällt es uns nun umso schwerer, wieder die Türen schließen zu müssen. Wir konzentrieren uns nun voll auf die Planung der kommenden Biergartensaison und hoffen ein schönes Programm für euch auf die Beine stellen zu können.

Alle bisher geplanten Veranstaltungen und Reservierungen von Gruppen bleiben davon unberührt und finden, sollte es möglich sein, unter den dann geltenden Auflagen statt. Gerne öffnen wir für euch ab einer Personenzahl von 25 Leuten nach Absprache.

 

Der Bierverkauf bleibt aber weiterhin geöffnet, trinken dürfen wir ja weiterhin! Also holt euch euer lokal gebrautes Bier einfach nach Hause.

 

Wir hoffen euch bald wieder bei uns als Gast begrüßen zu dürfen.

 

Eure Brauer des Herzens,

Felix und Marc